Matratzen und Lattenroste

Matratzen

Egal ob 7 Zonen-Kaltschaum, Tonnen-Taschenfederkern oder Viscoschaum Matratzen von den Firmen Schäfer und Malie, bei uns sind alle Matratzen erhältlich. Auch Übergrößen sind bei uns kein Problem.

Die meisten MALIE-Matratzen gibt es in verschiedenen Härtegraden, die mit H1 bis H4 bezeichnet sind. Dabei kann man sich an folgenden Werten orientieren, die allerdings ein ausgiebiges Probeliegen nicht ersetzen. Ebenso gelten diese Anhaltspunkte für besonders große oder kleine Menschen mit dem jeweiligen Körpergewicht nur bedingt.

►H1: bis  70 kg
►H2: bis  80 kg
►H3: bis  90 kg
►H4: bis 130 kg
►H5: ab 130 kg

Die Allrounder – Matratze xdura

  • Wende-Matratze: xdura wählen Sie nach Ihrem Bedürfnis: eine Seite ist H2, die andere Seite H3, Belastung bis 120kg
  • dauerhaltbar: xdura bereitet lange Freude, denn sie ist außerordentlich strapazierfähig und reißfest. Weder das Schwitzen in der Nacht noch die langjährige Nutzung bringen den Schaumstoff aus der Form.
    – regulierend: xdura ist unschlagbar im Komfort und ausgewogen in ihrem Verhalten. Eine unverwechselbare Porenstruktur – soft und anschmiegsam an der Oberfläche – elastisch und stützend im inneren.
  • atmungsaktiv: xdura perfektioniert das Schlafklima. Die offenporige Zellstruktur ermöglicht eine hohe Luftdurchlässigkeit. Wärme- und Feuctigkeitsstauungen werden verhindert, so dass ein besonders gutes Mikroklima im Schlafsysstem herrscht.
  • sympatisch: der xdura-Bezug gönnt sich ein besonders breites Klimaband, so unterstützt er alle Vorteile des Schaums. Seine Anschmiegsamkeit und das hygienefördernde Tencel machen ihn rundherum natürlich sympatisch.
XXL Matratze Big Star H3 H4 H5

Lattenrost

Ob das Kopfteil höhenverstellbar ist oder nicht ist Ihnen selber überlassen. 28 Federleisten, gelagert in dauerelastischen Duo-Kautschukkappen. Auch ein Lattenrost mit Motorrahmen von der Firma Schultz Schlafkultur ist bei uns erhältlich und lässt sich in jedes Bett einbauen.

Lattenrost

Vitario Liegesimulator

Die ergonomisch korrekte Matratze mit dem Vitario Liegesimulator
Kaum eine Kaufentscheidung ist für den Konsumenten so schwierig wie die, eine geeignete Matratze zu finden. Schwierig deshalb, weil die Wahl der Matratze bereits nach kurzem Probeliegen getroffen werden muss, ihre Entscheidung jedoch erst nach mehreren Wochen beurteilt werden kann.

Die von Konsumenten täglich gestellte Frage „Welche Matratze braucht mein Körper?“ lässt sich nun mit Hilfe der Vitario-Methode schnell beantworten. Im Mittelpunkt steht dabei der vom Institut Proschlaf entwickelte Liege-Simulator, auf dem man sich in den Vitario Mess-Zentren austesten lassen und dabei erfahren kann, welche Stützstruktur seitens Matratze und Kopfkissen der eigene Körper für erholsamen und schmerzfreien Schlaf benötigt.

Schritt 1 Liegedruck-Messung in der Rückenlage

Vitario Liegesimulator Schritt 1

Schritt 2 Liegedruck-Messung in der Seitenlage

Vitario Liegesimulator Schritt 2

Anschließend erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Vitario Liege-Simulators die zu Ihrem Körperbau passende Matratze ermitteln können.

Einen Termin erhalten Sie hier: 02151 – 781 88 55